Ausgezeichnet.org





Clever sparen
Isostar Neuheiten



Headsweats


The Headsweats-Story!

 

Headsweats Perspiration Technology Headwear wurde im Winter 1998 von dem Veteranen der Schuhindustrie und leidenschaftlichen Radsportler Alan Romick gegründet. Frustriert durch die Gefahren absoluter Schweißblindheit, herumwandernder Sonnenschilde und skurriler Sonnenbrandstreifen auf seinem Kopf nach Tragen eines Helms, begann er Kopfbedeckungen zu entwickeln, die wirklich funktionieren.


Ermutigt durch die positiven Rückmeldungen seines lokalen Radsportumfeldes nahm er die besten Eigenschaften vorhandener Materialien und verbesserte diese noch weiter. 


Beginnend mit nur einem Produkt - The Cotton Classic,  gerade mal in vier Farben erhältlich - entwickelten sich Alan's Kopfbedeckungen zu der Geheimwaffe der besten Athleten weltweit. Im Laufe der Zeit wurde die Auswahl erweitert auf 17 unterschiedliche Produkte, verfügbar in über 140 verschiedenen Farben und Varianten.


Nachdem Headsweats in einem Bild in der New York Times auf dem Kopf eines "Tour de France" Fahrers zu sehen war, hatte der Geheimwaffen-Status ein Ende und schon bald gewannen Headsweats tragende Athleten den Hawaii Ironman Triathlon, die Charles Ruder Regatta, unzählige Marathons und Radrennen weltweit. Mit weit über einer Million verkaufter Produkte hat Headsweats mehr Triathlon-Finisher und -Podium Plätze als irgend ein anderer Headwear-Hersteller.


Heute beinhaltet die Headsweats Produktlinie ultraleichte, atmungsaktive und maschinenwaschbare Mützen, Visoren, Bandanas, Stirnbänder die die Tritahlon-, Ruder- und Trailrunning-Szene dominieren. Der Erfolg und der innovative Geist, zusammen mit einem unschlagbaren Kundenservice, halfen Headsweats zu einem Vorreiter in der sehr umkämpften Fahrrad-Industrie zu werden.



Weitere Kategorien


© Copyright 2005-2017, Charara IT-Solutions GmbH . Alle Rechte vorbehalten.